MENUE

















 

Anfragen von Menschen über 60
für ei
nen Stubentiger ?

 

Drum prüfe, wer sich ewig bindet.
Dies gilt auch beim Katzenkauf.

 

Schauen Sie sich das Tier Ihrer Wahl genau an.

Dürfen ältere Menschen eine Katze halten ?

JA !!! Nicht zögern, wir berarten Sie gerne ausführlich
und begleiten Sie mit dem Stubentiger durchs Leben.

Der Beginn des Rentenalters bedeutet nicht für jeden,
ein Leben in Beschaulichkeit zu führen.

Leider häufen sich immer wieder Telefonaten, von verzweifelten älteren  Menschen,
die weinend hier Kontakt suchen und sagen,
sie bekommen aus Altersgründen, nur Absagen und kein Kätzchen.

WIR sind für ältere Menschen da und sind der Meinung, Träume soll man leben ...

NICHT VERGESSEN !
WIR werden auch älter, Niemand hat das Recht und ein Tier zu verbieten.

Natürlich sind wir behilflich, die Wünsche zu erfüllen,
dabei ist wichtig, ein Tier auszuwählen, was zum Menschen paßt.
Es muss nicht immer ein Katzenbaby sein,
es gibt auch ältere Katzen oder Katzen mit einer Vorgeschichte,
sowie " Notfellchen " die einen Lebensplatz suchen.

... aber DAS ist auch bei jungen Menschen der Fall.

Auch junge Menschen können sterben, wann das Buch zuklappt, weiß Niemand, zum Glück.

Das Leben mit einer Katze zu verbringen,
kann sich als wahrer Gesundheitbrunnen erweisen.

Wissenschaftlich erwiesen, ist ein Zusammenleben mit dem geliebten Tier,
sowohl körperlich und seelisch förderlich für das Lebens.
Kreislauf, Herz und Blutdruck profitieren und vorallem die Psyche.
Depressionen können gelindert oder sogar geheilt werden.
Einsamkeit schwindet.Für eine Katze zu sorgen, ist ein neuer Lebensinhalt
und gibt die Gewissheit gebraucht zu werden.

Gerade zwischen älteren Menschen und älteren Katzen,
kann eine ganz tiefe Verbundenheit entstehen.
Es muss, wie gesagt, nicht immer ein Katzenbaby sein.

Die Katze ist Balsam für die Seele, ist Zuhörerin, Vertraute,
Lebensgefährtin, beste, vielleicht einzige Freundin.

Die Zuneigung einer Katze zu ihrem Menschen ist echt und nicht zu kaufen.
Tierliebe bedeutet auch, rechtzeitige schriftliche  Vorsorge zu treffen,
zum Wohl der geliebten Samtpfote.
Jeder Katzenbesitzer sollte dies  tun, unabhängig vom Alter.


Mit der Katze gemeinsam ins Altersheim ?
www.bv-tierschutz.de
Tierschutz e.V. Freundeskreis betagter Tierfreunde
Te. 02841 25244



 

 

Sämtliche auf diesen Internetseiten angebotenen Bilder und Texte unterliegen dem Copyright
der www.of-loveliness.de Homepage

INFOS VON A-Z